Handel mit Wandel …

… das ist das Motto von Karusa, einem neuen Geschäft in Untergiesing in München! Hier kann jeder ein Regalfach mieten und seine selbst gemachten Sachen anbieten. Eine ganz hervorragende Idee, finde ich – und ich probiere natürlich auch gleich aus, ob das funktioniert. In einem der Karusa-Regale sind jetzt Mützen, fingerlose Handschuhe, ein Schal und zwei kleine „strickzeug“ – Bären zu sehen und natürlich auch zu erwerben. Wenn also jemand am letzten verschneiten Wochenende kalte Ohren oder kalte Hände bekommen hat oder  schon auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, vielleicht ein guter Tipp? Die fingerlosen Handschuhe gibt es nicht mehr in allen Farben …

fingerlose handschuhe… aber z. B. die ziegelrot-gestreiften sind noch zu haben, genauso wie die dunkelrot und dunkelviolett-gestreiften Paare.

fingerloser Handschuh ziegelrot gestreiftDie passenden Mützen gibt es dort auch zu sehen, ebenfalls ziegelrot-gestreift, dunkelrot-gestreift und dunkelviolett-gestreift.

MützenUnd dieser nette kleine Kerl darf natürlich auch nicht fehlen!

gestrickter Bär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.