Zopfmuster-Pullover „Crosby“

Nein, ich stricke nicht nur Kapuzenjacken … manchmal ist es auch sehr schön, einfach eine gute Anleitung zu kaufen und der ganz entspannt zu folgen. Bei Crosby von Brooklyn Tweed habe ich das so gemacht, hatte viel Spaß beim Stricken und freue mich, nach einem kleinen Umweg,  über das Ergebnis … Weiterlesen

Trachtenjanker trifft Hoodie: Kapuzenjacken der Teststrickerinnen

Noch mehr Kapuzenjacken: Kinderjanker und fertige Teststrick-Modelle

Das Kinderjackerl ist ja seit kurzem fertig – und jetzt weiß ich auch: es passt! Die Ärmel sind noch ein bisschen zu lang, aber besser als zu kurz … Und dann habe ich sensationell schnelle Teststrickerinnen: die ersten drei sind tatsächlich schon fertig und haben mir Fotos ihrer Trachtenhoodies geschickt.

Weiterlesen

Trachtenjacke trifft Hoodie: Tutorial Fertigstellung Kapuze

Wie bekommt die Kapuze der Trachtenjacke Aidenried eine schöne Form, und vor allem einen schönen Abschluss? Dass die Rundung gut sitzt, kann man mit Abnahmen innerhalb der Kapuze erreichen. Und die letzten Maschen auf den Nadeln werden dann unsichtbar im Maschenstich verbunden. Wie das geht, zeigt dieses Foto-Tutorial. Weiterlesen

Trachtenjacke mit Kapuze, Zwei-Wege-Reißverschuss

Trachtenjanker trifft Hoodie

Eine robuste, schöne Jacke für draußen wollte ich schon lange haben. Kraus rechts gestrickt, wie die traditionellen Trachtenjanker, aber so weiterentwickelt, dass ich sie nicht nur zum Maibaumaufstellen und zum Oktoberfest anziehen kann. Sondern eben jeden Tag, in der Stadt,  immer! Das passende Garn hatte ich gefunden (mehr über Wendelstein Schafwolle hier), also „nur“ noch stricken … Weiterlesen

Wendelstein Schafwolle: ein Ausflug nach Litzldorf

Nach … wo? Litzldorf ist ein kleiner Ort im Oberbayrischen Voralpenland in der Nähe von Miesbach – und ich bin natürlich der Wolle wegen dorthin gefahren, genauer gesagt: wegen der „Wendelstein Schafwolle“ der Schafwollspinnerei Höfer. Ich war schon länger auf der Suche nach einem Garn für eine robuste Jacke für draußen, für Stall, Garten, Wind und Wetter – nur das passende Trachtengarn hatte ich noch nicht gefunden … Weiterlesen

(K)ein Loop-Schal und ein Bär

Eine Kollegin von mir hat sich für ihre kleine Tochter Marie einen Loop-Schal gewünscht.  Loops sind schon sehr praktisch, weil es keine Schal-Enden gibt, die aus der Jacke heraus und in Pfützen oder ähnlichem herum hängen, wenn Kinder spielen. Allerdings hat der Loop nun wieder den Nachteil, dass man ihn über den Kopf ziehen muss, was viele Kinder so gar nicht mögen. Marie, die Tochter meiner Kollegin, eben auch nicht. Die Lösung: ein Loop zum knöpfen!

Weiterlesen

„Devlan“ und der „italienische Maschenanschlag“

Einen Pullover habe tatsächlich ich schon lange nicht mehr gestrickt. Ich bin ein großer Jacken-Fan, gerade weil man so flexibel ist damit. Aber „Devlan“, ein Design von Bristol Ivy für Brooklyn-Tweed, hatte es mir wirklich angetan. Denn das ist eines dieser Kleidungsstücke, die immer gehen: mit Bluse drunter fürs Büro, mit T-Shirt und Jeans einfach immer.

Weiterlesen